Das Projekt Adventfinum


DIE KURZE GESCHICHTE

Das Projekt Adventfinum ist ein von drei Oberstufenschülern initiierter digitaler Adventskalender zur Unterstützung des Fördervereins des Gymnasiums Adolfinum.
Jeden Tag im Advent können Sie auf dieser Webseite ein Türchen öffnen und überprüfen, ob Sie etwas gewonnen haben.
Falls nicht, bleibt Ihnen immer noch ein von Schülern unserer Schule geschriebenes Gedicht!
Die Code-Karten können im Gymnasium Adolfinum gekauft werden.
Unternehmen und Privatpersonen unterstützen das Projekt durch Bereitstellung der Gewinne.
DIE LANGE GESCHICHTE

Die Hintergründe

Das Gymnasium Adolfinum ist seit über 400 Jahren Teil der Stadt Moers und wahrt seither seine Traditionen, wie z.B. das Erlernen von „alten Sprachen“. Allerdings arbeiten wir stetig daran, nach dem Motto „Tradition durch Innovation“, eine modernere und innovativere Erscheinungsform anzunehmen. Ein Beispiel dafür ist das ständige Arbeiten der Schüler mit neuen Technologien, damit ein Umgang mit digitalen Medien schnell erlernt werden kann.


Das Ziel

Das Ziel des Projektes ist es, den Förderverein des Gymnasiums Adolfinum zu unterstützen!


Die Organisation

Das Projekt wird von den drei Schülern Philipp Domagala, Simon Jäschke und Lennart Fischer (Q1) geplant und durchgeführt. Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Gymnasiums Adolfinum e.V. Moers und die Schulleitung unterstützen die Organisation.


Unterstützung

Sie wollen das Projekt unterstützen?
Weitere Informationen finden Sie hier!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.